Die Stiftung will ein Zeichen setzen

  • Der Unterhalt der 31 Kirchen im Dekanatsbezirk erfordert in den nächsten Jahren Finanzmittel in Millionenhöhe.

  • Kirchengemeinden können auf Dauer diesen Aufwand für Instandsetzungsmaßnahmen nicht allein tragen und Zuschussmittel werden nur bedingt zur Verfügung stehen.

  • Ziel der Stiftung ist, langfristig den Erhalt der Sakralbauten zu unterstützen und auf diese Weise ein Stück Heimat zu bewahren. 

Unsere Gotteshäuser sind wahre Schatzkästchen.
Es verbirgt sich so manches Kleinod,
wie hier in Pilgramsreuth.

Pilgramsreuth - Innenansicht
  • Die Stiftung will mit den Möglichkeiten von heute Vorsorge für künftige Generationen schaffen.

Dazu braucht es das Engagement und die Solidarität vieler Bürger.
So kann diese große Aufgabe gemeistert werden.

Die Stiftung will ein Zeichen setzen:
Heute schon für morgen sorgen!